Index GuyallasGrande Gaanyela

 

 

Nach oben

 

Ein Brunnen für das Zentrum in Gaanyela

 Wasser lassen wir ohne nachzudenken in grossen Mengen aus unseren Wasserhahnen laufen. Das ist nicht überall so. Auch nicht in Gaanjela in Burkina Faso. Dort wird die Internats-Schule für junge Frauen vom Verein „Der Wassertropfen „unterstützt. Sie hat den einzigen Brunnen. Die Leute der ganzen Umgebung kommen, um dort Wasser zu holen. So wird der Brunnen im Schulgelände von morgens bis abends benutzt. Limaba Lompo der Leiter der Schule fände es  gut, wenn ausserhalb des Schulgeländes ein zweiter Brunnen gebaut werden könnte. Erstens hätte man dann zwei Wasserquellen und damit wäre die Sicherheit, Wasser zur Verfügung zu haben, grösser. Zweitens müssten nicht alle Wasserholenden den Brunnen auf dem Schulgelände benutzen und dadurch den Unterricht stören.

Die Einnahmen des Konzertes sollen der Schule in Gaanjela ermöglichen, diesen zweiten Brunnen zu bauen. Wasser ist die wichtigste Lebensgrundlage; ohne Wasser kann niemand leben. Helfen wir, dass diese Menschen einen weiteren einfachen Brunnen für die sicherere Versorgung bekommen. Damit tragen wir ein klein wenig dazu bei, dass sie in ihrem Heimatdorf, das sie lieben, überleben können.

 

 

__________________________________________________________________

e-mail:  info@mandapro.com                                                   Stand: 05.04.2008